KiGa

Die Klasse 1/2 beim Waldtag im Kindergarten Mendorferbuch

 Waldtag1  Waldtag3 Kopie
 Waldtag2 Kopie Waldtag5 Kopie 
 Waldtag6 Kopie Waldtag4 Kopie 
 Waldtag7 Kopie Waldtag8 Kopie 

 

Die Kindergärten zu Besuch in der Klasse 1/2

Die beiden Kindergärten der Gemeinde Hohenburg besuchten die Klasse 1/2 von Frau Christine Kölbl. Mit Begeisterung begleiteten die Schüler die Kindergartenkinder durch ein vorbereitetes Stationentraining zum Thema "Zahlen und zählen". Zum Schluss bedankten sich die Kindergärten mit einem Lied.

KiGA Schule1 Kopie  KiGA Schule3 Kopie 
 KiGA Schule4 Kopie  KiGA Schule5 Kopie
 KiGA Schule6 Kopie  KiGA Schule2 Kopie

 

 

"Hand in Hand" ohne Grenzen mit Musik

Aktionstag Musik 1  Aktionstag Musik 2 
 Aktionstag Musik 3  Aktionstag Musik 4
 Aktionstag Musik 5  Aktionstag Musik 6

„Zusammen singen“ ist der Leitgedanke jedes Aktionstages Musik in Bayern. In diesem Jahr gab der Initiator, die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik, das Motto „Musik kennt keine Grenzen“ aus. Ziel ist es die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen zu unterstützen und Anlässe zur musikalischen Begegnung zu schaffen. Die Lauterachtal-Grundschule Hohenburg und die beiden Kindergärten der Gemeinde nahmen sich dieses Motto zu Herzen und begingen diesen Aktionstag gemeinsam in der Turnhalle der Schule. Rektorin Andrea Meier begrüßte zu diesem Anlass die Kinder mit dem Betreuungspersonal aus den Kindergärten Mendorferbuch und Hohenburg. Die Klasse 1/2 eröffnete diesen Tag mit „Willkommen, liebe Leute“. Anschließend ließ der Kindergarten Mendorferbuch „Die Wikinger kommen“ und erfreute darauf mit der Volksweise „Und jetzt gang i ans Peters Brünnerle“. Unter Leitung von Lehrerin Christine Kölbel gaben dann alle Kinder der Schule das Lied „Ich schenk dir einen Regenbogen“ zum Besten. Auch der Kindergarten aus Hohenburg leistete seinen Beitrag mit den Stücken „Plitsch und Platsch“ und „Vor dem Hause auf dem Platz“. Für viele Lacher sorgte die Klasse 3/4 mit ihrem heiteren „Johnny und Jenny“. Um das Motto des Aktionstages Musik 2015 zu verdeutlichen, schlossen dann alle gemeinsamen diesen Tag mit dem eigens für diesen Tag komponierten Lied „Hand in Hand“.

Leseanfänger beeindrucken Kindergartenkinder

KiGa AG Lesen

Im Rahmen der Kooperation Grundschule – Kindergarten waren die Vorschulkinder der Kindergärten Hohenburg und Mendorferbuch bei der Arbeitsgemeinschaft Lesen bei Förderlehrer Hubert Harrer eingeladen. Schüler aus der ersten und zweiten Jahrgangsstufe lasen den kleinen Zuhörern selbstausgesuchte Geschichten vor. Dabei zeigten sich die Kindergartenkinder beeindruckt, wie gut die Kinder schon lesen konnten, die im letzten Jahr noch mit ihnen im Kindergarten waren. Deshalb wurde die Leistung der Vorleser auch mit viel Applaus bedacht. Anschließend ging man gemeinsam auf die Suche nach dem Zauberbuch der Hexe Felizia. In diesem Lesespuren-Abenteuer geht es darum, die richtigen Informationen aus dem Text zu entnehmen und von einer Karte abzulesen. Auch wenn sie noch nicht lesen können, so suchten die Kinder aus dem Kindergarten doch fleißig die Hinweise auf der Karte, um Felizias Zauberbuch wiederzufinden. So verbrachten die Vorschulkinder eine kurzweilige Zeit in ihrer künftigen Schule.

 

           Schüler lesen für Kindergarten

Vorlesetag - Kopie  

Der 21.November 2014 stand im Zeichen des bundesweiten Vorlesetages. Auch die Lauterachtal-Grundschule Hohenburg nutzte diesen Tag für eine Leseaktion. Im Rahmen der Kooperation Grundschule – Kindergarten lasen Schüler der Klasse 2/3 von Lehrerin Sabine Lubich den Kindern aus dem Hohenburger Kindergarten Auszüge aus dem Buch „Die Sockensuchmaschine“ von Knister vor. Gespannt lauschten die kleinen Gäste den Abenteuern die Jonas, Max und Professor Turbozahn erleben. Den Schülern machte es sichtlich Spaß die Kindergartenkinder mit dieser kurzweiligen Lektüre zu unterhalten. Rektorin Andrea Meier betonte, dass ihr die Kooperation Grundschule – Kindergarten sehr am Herzen liege, um den Übergang zu erleichtern und Gemeinsamkeiten nutzen zu können.

 

 

                    Die Vorschulkinder beim Sportfest

Sport Kiga1  Sport Kiga3
 

 Besuch der Klasse 1/2 im Kindergarten Hohenburg

Theobald  Fallschirm 

 

Ausflug nach Höllohe

 

  Höllohe0  
 Höllohe1 Höllohe2
 Höllohe3 Höllohe4 
 Höllohe5 Höllohe6
Höllohe7 Höllohe8
Höllohe9 Höllohe10

 

              

Gemeinsamer Waldtag

Gemeinsam mit dem Förster Herrn Armbruster und dessen Frau machten sich die Vorschulkinder der beiden Kindergärten Hohenburg und Mendorferbuch zusammen mit der Klasse 1/2 auf den Weg in ein nahe gelegenes Waldstück des Truppenübungsplatzes bei Adertshausen und erkundeten an verschiedenen vorbereiteten Stationen die Bäume und Tiere des Waldes. Besonders stolz waren die Kinder, als sie selbst kleine Bäume pflanzen durften.

 

Wald1  Wald2 
Wald3  Wald4 
 Wald5  Wald6 
 Wald7 Wald8 
Wald9 Wald10

 

 

 

 

Die Vorschulkinder haben uns besucht!

Gemeinsam haben die Kinder der Klasse 1/2 und die Vorschulkinder sich als Künstler betätigt und fantasievolle Klecks-Männchen gestaltet.

P1020686  P1020687 
 P1020689  P1020688
 P1020685  P1020682
 P1020681

 

Frühstück mit den Vorschulkindern

Frühstück8


 
Frühstück11 Frühstück12

 

 Abenteuerliche Sportstunde

Die Vorschulkinder beider Kindergärten kamen zu einer abenteuerlichen Sportstunde in die Grundschule. Die Kinder der Kombiklasse 1/2 und die Paten aus der 4. Klasse warteten schon auf die Kindergartenkinder. Ein Parcour war in der Turnhalle bereits aufgebaut und alle Kinder hatten viel Spaß im Abenteuerland.

Sport2  Sport1 
   

Schuleinschreibung 2014

 

Schuleinschreibung